Vereinsring Linderhausen

 

 
 
Start Infos Termine Links Kontakt Aktuell
 
Unser Vereinslokal                     BERGHAUSER HOF |
Unsere Kooperationspartner                                          
IM VEREINSRING LINDERH.:
BÜRGERVEREIN  
TRECKERFREUNDE  
FÖRDERVEREIN SCHULE
COUNTRYFREUNDE  
MÄNNERGESANGVEREIN  
SPIELVEREINIGUNG  
Spvg. - FUSSBALL  
Spvg. - HANDBALL  
KANINCHENZUCHTVEREIN
NACHBARSCHAFT  
SCHÜTZENVEREIN  
FREIW: FEUERWEHR  
FÖRDER.GEMEINDEHAUS
EV. KIRCHENGEMEINDE  
MOTORSPORTFREUNDE  
FÖRDER. KUNSTRASENPL.
*Unser DORF*
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Spielvereinigung Linderhausen-Abteilung Fußball

Spielvereinigung Linderhausen 1920 e.V.

– Fußball –

Ein erfreuliches Fazit können die Verantwortlichen bei der Fußball-Abteilung der SpVg Linderhausen ziehen. Die aufstrebende Tendenz der Jugendabteilung setzte sich auch im Senioren-Bereich fort und mit der verjüngten ersten Mannschaft konnte nach Ablauf der vergangenen Saison das angepeilte Ziel - der Aufstieg in die Kreisliga B - mit Trainer Ralf Voshage nach einem furiosen Durchmarsch erreicht werden. Unvergessen werden wohl auch die tollen Auftritte im Kreispokalwettbewerb bleiben, als man nach etlichen Erfolgen gegen klassenhöhere Gegner vor großer Kulisse erst gegen den Verbandsligisten SSV Hagen nach einem tollen Spiel ausschied. In der laufenden Saison mischt das Team auch in neuer Umgebung munter mit und schon wieder zählen die Linderhauser Akteure zum oberen Tabellendrittel.

Die neu aufgestellte Reserve - Mannschaft mit vielen Akteuren, die grade aus der Jugend aufgerückt sind spricht unter Trainer Benito Döinghaus ebenfalls bei der Vergabe der Aufstiegsplätze in der Kreisliga C ein gewichtiges Wort mit und zählt auch dort auch schon zu den Aufstiegsfavoriten.

Im Jugendbereich setzt sich der Boom der Vorjahre fort. Offensichtlich hat sich die gute Jugendarbeit bei der SpVg Linderhausen weiter rumgesprochen und der Zulauf an neuen Jugendspielern hält an. Derzeit schickt die SpVg acht Jugendmannschaften ins Rennen und der Sportplatz an den Tannen ist mittlerweile kreisweit bekannt und schon viele auswärtige Teams mussten die Stärke des Linderhauser Nachwuchses anerkennen. Derzeitige Aushängeschilder sind die A - Junioren, die zum Zeitpunkt der Berichterstattung in der Kreisliga an erster Stelle stehen und in den 15 bisherigen Begegnungen erst eine Niederlage einstecken mussten. Neben den A - Junioren können auch die B - Junioren voll überzeugen. Nach dem Aufstieg im vergangenen Jahr liefert das neu aufgestellte Team auch in der Kreis - Leistungsklasse Top - Leistungen ab und ist derzeit vor solch renommierten Mannschaften wie z.B. TuS Ennepetal oder TSG Herdecke platziert. Auch die jüngeren Mannschaften von den Mini Kickern bis zu den C - Junioren agieren prächtig und haben sich den vergangenen drei Jahren weiter entwickelt.

Zusätzlich gehen noch zwei Alt - Herren Teams für die SpVg Linderhausen bei den Kreis-Hallenrunden in der B - und in der C - Liga auf die Jagd nach Punkten. In ihren Klassen belegen die beiden Mannschaften jeweils Plätze im oberen Tabellendrittel.

Zusätzlich zum Trainings- und Meisterschaftsspielbetrieb spult die Fußballabteilung ein Mega-Programm ab. Der von den Fußballern der SpVg Linderhausen ausgerichtete Tanz in den Mai zählt mittlerweile zu den Großereignissen in Schwelm und lockt regelmäßig Besucherscharen von nah und fern an. Neben diesem weithin bekannten Event organisiert die Fußballabteilung jährlich nach wie vor das Waldfest am Sportplatz an den Tannen. Auch in diesem Jahr wird sich wieder eine Vielzahl von Jugendmannschaften in der ersten Juni - Hälfte ein Stelldichein beim sportlichen Vergleich geben. Die trefflich organisierte Weihnachtsfeier der Jugendabteilung im Jugendzentrum erlebte im vergangenen Jahr mehr als 300 Besucher. Daneben gab es weitere Weihnachtsfeiern der Senioren und der A - Junioren im Berghauser Hof sowie kleinere Einzelveranstaltungen verschiedener Jugendmannschaften. Erstmals konnten mit großem Erfolg Hallenturniere für alle Junioren- und die beiden Seniorenmannschaften ausgerichtet werden. Die Abschlussfahrten der beiden Seniorenmannschaften, sowie die Altherrentour sind ohnehin schon legendär und zusätzlich werden in diesem Jahr weitere Abschlussfahrten für diverse Jugendmannschaften durchgeführt. Dazu kommt noch der Besuch von Turnieren anderer Vereine in der Umgebung sowie z.B. auch Besuche von Bundesliga - Spielen durch die Jugendmannschaften.

Fast schon nicht mehr zu überschauen ist die Zahl kleinerer Veranstaltungen, wie z.B. Grill - Abende der Jugendmannschaften oder das traditionelle Grünkohl - Essen oder der Vatertags - Ausflug der Alten Herren, verbunden mit Trecker - Fahrten für den jüngeren Nachwuchs. Auch die regelmäßige Teilnahme am Schwelmer Flohmarkt ist mit persönlichem Einsatz der Vereinsmitglieder verbunden. Nicht vergessen werden soll an dieser Stelle der immense Aufwand, der durch die Verwaltungsaufgaben abgewickelt werden muss. So ist die Kasse zu verwalten, Bälle, Sportbekleidung und -zubehör sind zu beschaffen und viele erforderliche Arbeiten rund um den Sportplatz sind in Eigenleistung zu erbringen. Die allgemeine Geschäftsführung mit der Gesamtorganisation des Spielbetriebes bis hin zur Abkreidung des Sportplatzes erfordert einen starken Einsatz. Auch die Sponsoren, verletzte oder kranke Spieler müssen besucht werden. Da auch die Medienarbeit ein wichtiger Bestandteil des Erfolges ist, kümmern sich eigens um diesen Bereich auch Mitarbeiter um die Gestaltung und jeweilige Aktualisierung der Webseite sowie der Zusammenarbeit mit der lokalen Presse.

Wo es viel Licht gibt, ist wie immer im Leben natürlich auch Schatten. So werden die Sorgen bei den Machern auch nicht geringer, da der immense Aufwand von einer überschaubaren Anzahl von ehrenamtlich arbeitenden Vereinsmitgliedern geleistet werden muss.

Daher sucht die SpVg Linderhausen dringend Mitstreiter, die sich z.B. in der Jugendarbeit engagieren wollen. Interessenten können sich bei Reiner Fisseler unter 02336/3838 melden

Auch die äußeren Bedingungen am Sportplatz sind für die SpVg nicht rosig. Zwar konnte durch die Aufstellung des zusätzlichen Containers als Jugendraum ein neuer Platz für die Kinder und Jugendlichen geschaffen werden und für das Frühjahr ist in Eigenleistung der Bau einer Terrasse geplant, jedoch bleibt der marode Sportplatz nach wie vor ein Sorgenkind und auch die vorhandenen Umkleidemöglichkeiten sind einfach nur katastrophal. An stark ausgelasteten Tagen müssen sich bis zu 100 Akteure in nur zwei Umkleidekabinen umziehen und für die Schiedsrichter existiert nach wie vor nur ein kleiner Raum ohne Duschgelegenheit. Wenn hier nicht mittelfristig Abhilfe geschaffen wird, sind sämtliche Bemühungen der SpVg langfristig zum Scheitern verurteilt, da die äußeren Bedingungen in Linderhausen nicht mit denen anderer Vereine in der Umgebung mithalten können.

Daher sind alle sportinteressierten Linderhauser aufgerufen, die SpVg in ihren Bemühungen insbesondere um die Kinder und Jugendlichen zu unterstützen. Weitere Informationen über die SpVg Linderhausen gibt es insbesondere im Internet unter

 www.spvg-linderhausen.de

 
 
Weitere Informationen erhalten Sie HIER   

 

   
 

Spvg. Linderhausen 1920 e.V.

-Abt. Fußball-

Helmut Seifert

Kastanienstr. 32        

58332 Schwelm          

Tel. 02336-819701

 

Früher jagten sie Römer...

... Heute sind sie ein bissssschen friedlicher geworden. Aber sie jagen immer noch gerne hinterher:

 

 

Statt der Römer nehmen sie jetzt einen ...