Über den Bürgerverein

Der Bürgerverein Linderhausen setzt sich seit 1981 für die Belange und Interessen der Bürger von Linderhausen ein. Schon anfängliche Aktivitäten richteten sich z. B. gegen die Errichtung eines Gewerbegebietes oder eine nachteilige zergliedernde Straßenführung. Wir initiierten die Einrichtung eines Kindergartens, bemühten uns für den Erhalt der Grundschule, brachten uns in der Stadtentwicklung ein und vieles mehr. Dabei konnten wir uns auf die tatkräftige und ideenreiche Unterstützung unserer Mitglieder und auch der Linderhauser Bevölkerung verlassen.

Wir machen uns stark für Linderhausen!

Am 1.1.1970 verliert die Landgemeinde Linderhausen durch die kommunale Neugliederung ihre Eigenständigkeit und wird größtenteils Stadtteil von Schwelm. Hasslinghausen, Wuppertal und Gevelsberg werden kleinere Teile zugeordnet. Im Bürgerverein Linderhausen bleibt die ehemalige Landgemeinde vereint.

Der Zweck des Bürgervereins Linderhausen ist satzungsgemäß die Förderung des Umwelt-, Landschafts- und Klimaschutzes, die Förderung der Heimatpflege und des bürgerschaftlichen Engagements in Linderhausen. Das möchten wir verwirklichen durch die Förderung von Veranstaltungen sozialer und kultureller Art, der Stadtteilarbeit sowie Maßnahmen zur Verbesserung der Integration sowie des Zusammenhalts der Einwohner von Linderhausen. Dafür nehmen wir Ideen und Anregungen zur Weiterentwicklung des Stadtteils auf. Wir verstehen uns als Interessenvertretung der Bevölkerung gegenüber öffentlichen Dienststellen.

Der Vorstand verfolgt mit wachem Auge die politischen Entwicklungen der Stadt Schwelm und der anderen relevanten Gemeinden, zu denen Teile von Linderhausen gehören. Es ist wichtig, schon frühzeitig mögliche Einflüsse auf die Linderhauser Landschaft, das Zusammenleben und die Wohnqualität zu erkennen. Ungünstige Entscheidungen sollen schon im Keim verhindert werden.

Termine 2020 in Linderhausen

Vereine in Linderhausen